Erfolge des Itamba e.V.

Foto © 2013 Gudrun Senger

Wir geben Kindern eine Perspektive

Der Itamba e.V. unterstützt seit 1996 ununterbrochen mittellose Schüler*innen in der Region Uwanji. Dabei arbeiten wir in paritätischer Übereinkunft und gleichberechtigter Arbeitsteilung mit der Schulkommission vor Ort zusammen und vermeiden damit ungewollte oder überflüssige Hilfeleistungen.

Dadurch waren wir bisher in der Lage über 213 Schüler*innen den Schul-, College- oder sogar Universitätsbesuch zu ermöglichen. Viele von ihnen wirken heute selbst als Lehrer*innen oder Hebammen,  in Firmen und Institutionen mit. Alle haben die Möglichkeit erhalten, ein selbstbestimmteres Leben zu führen und für sich und die Familie zu sorgen. Nicht wenige der ehemals geförderten Schüler*innen halten stetig Kontakt zu uns, so dass wir über die Entwicklung einzelner von uns geförderter Kinder und Jugendlicher fortwährend informiert sind.

Besondere Freude bereitet uns der Umstand, dass sich eine tansanische NGO in der Region um Itamba gebildet hat, um selbständig Schüler*innen, gleich den Zielen unseres Vereins, zu fördern. Diese lokalen Bestrebungen stärken unser Engagement und lassen uns gleichfalls hoffen, dass unsere Arbeit in ferner Zukunft nicht mehr nötig ist.